EG k

ENERGIE-FACHSTELLE KANTON BASEL

 

Industriellen Werke Basel
Kohlenberggasse , Basel

 

 

Juli 1999 – November 2001

 

« zurück

AUSGANGSLAGE
Die IWB hatten an der Kohlenberggasse in einem Verkaufsladen ähnlichen Raum ihre Ausstellung der Energieberatung. Der Kanton suchte nun eine neue Lokalität für die Energiefachstelle des Kantons.

 

PROJEKT
Der Eingang und der Notausgang liegen sich diagonal gegenüber im Raum. Dies wurde durch die Anordnung der Räume noch verstärkt. Ziel war es eine möglichst mobiles Wandsystem zu entwickeln, damit eine spätere Umnutzung ohne weiter möglich wäre. Zudem wollten wir den Eingriff in die bestehende Substanz möglichst minimieren (zB. die Decke sollte belassen werden). Die Trennwand zum Gang wurde als freistehende „Kiste“ ausgebildet, die fest am Boden befestigt wurde und somit konnte die Verglasung zwischen der Trennwand und der Decke nur in der Trennwand befestigt werden. Die Schränke zwischen den Büros wurden gleichzeitig als Trennwände ausgebildet.